Kirsten Hesse - Praxis für Shiatsu
Feedback Shiatsu Freising

Feedback von
Klienten und Klientinnen

  • Herr K. S., 67 Jahre: „Ich habe Schutz und Geborgenheit im Shiatsu-Raum erlebt – unter anderem auch durch das Liegen auf der Matte, durch die einführenden Worte vor dem Beginn der Behandlung oder durch das ,Ausbreiten der Hände über mich‘, das ich insbesondere am Kopf als schützend empfunden habe. […] Ich habe ein Gefühl des Umsorgt-Seins und Geschützt-Seins erlebt – einen ,sicheren Raum‘, der mir das Gefühl gab, meine Gefühle besser spüren zu können als alleine zu Hause; dort – (zu Hause) – hätten mich meine Gefühle überrollt oder weggerissen. […] Meine Körperwahrnehmung hat sich verbessert. […] Ich nehme die Signale meines Körpers ernster und tue sie nicht mehr, wie früher, einfach ab; d.h., ich habe eine veränderte Haltung mir selbst gegenüber. […] Shiatsu ist für mich eine Körpertherapiemethode; die Körperlichkeit ist also wichtig im Vergleich zu anderen Methoden. Der Körper verbindet mich über die Berührung bzw. die Wahrnehmung der Berührung mit dem ,Jetzt‘, mit dem Augenblick – es ,hält mich im Jetzt‘! Die Körperlichkeit hilft also dabei, sich nicht in Gedanken oder Gefühlen zu verlieren oder sich ,reinzusteigern‘. Jeder einzelne Berührungspunkt bringt mich wieder ins ,Hier‘ zurück, ins ,Jetzt‘ hinein. […] Beim Shiatsu bin ich bei mir und finde ,Heimat in mir selbst‘.“
  • Frau P. K., 52 Jahre: „Ich konnte so gut entspannen, wie selten; ich finde die sanfte Form der Shiatsu-Berührung durch die Kleidung durch viel angenehmer als eine ,normale‘ Muskelmassage!‘“

Navigieren Sie mit nebenstehenden Quadraten, um weitere Rückmeldungen zu lesen.

Impressum